Wird geladen...>
Die Beuerberger Streichertage
- Musikalische Leitung der Beuerberger Streichertage seit 2014
-
Instrumente: Geige und Bratsche
- Unterrichtstätigkeiten bei Kammermusikkursen in In- und Ausland. Unterrichtstätigkeiten u.a. an der Musikschule Geretsried (bis 2009) und Musikschule Grünwald
- Freiberufliche Tätigkeiten als Geigerin und Bratschistin
- Ausbildung: Studium der Instrumentalpädagogik (Violine/Diplom) in Frankfurt/Main (Klasse Alfred Breith), Aufbaustudium in Klagenfurt in Violine/Viola/Kammermusik (Klasse Prof. Helfried Fister)
- Meisterkurse u.a. bei Siegmund Nissel (Amadeus Quartett) und dem LaSalle String Quartet
- Dirigierkurse bei Prof. Lutz Herbig, Eckhard Wagner und Anton Zapf
- Leitung der Kinderphilharmonie München (2004-2008), Leitung des BMW Kammerorchesters, Aushilfe beim Akademischen Sinfonieorchester München (ASO) für Stimmproben und Dirigat
- Instrumente: Violoncello, Klavier, alle Streichinstrumente nach der Rolland-Methode
- unterrichtet privat derzeit Cello und Klavier
- Mitbegründerin der Beuerberger Streichertage
- berufliche und weitere Tätigkeiten: Lehrerin für Biologie und Chemie am Gymnasium Bad Tölz, Gestaltpädagogin, Tanzleiterin
- Unterrichtstätigkeiten: Cellounterricht an verschiedenen Gymnasien und Musikschulen (z.B.Geretsried), Musikschulunterricht und Privatunterricht (Geige und Cello) in Kanada, Gruppenunterricht (Cello) in der Suzuki Association in Oakville, Kanada, Streicherklassenunterricht (Rolland-Methode) am Gabriel-von-Seidl-Gymnasium, Bad Tölz
- Qualifikationen: Ausbildung zur Instrumentallehrerin für Streicherklassen nach der Rolland-Methode an der Akademie für Musikpädagogik in Mainz, Ausbildung zur Suzuki-Cellolehrerin am Royal Conservatory of Music in Toronto, Weiterbildung zur Suzuki-Cellolehrerin bei der Deutschen Suzuki-Gesellschaft in Hof, Workshops bei Sheila Nelson und Tilman Stiehler
- Orchestererfahrungen: Philharmonisches Orchester Isartal, Oakville Symphony Orchestra, Oakville Chamber Orchestra, Sächsisches Symphonieorchester Chemnitz, Ensemble Amadeus Westsachsen
- Umfangreiche und langjährige Erfahrungen in verschiedenen Kammermusikensembles
- Kümmert sich um die Organisation der Übernachtungsplätze während des Wochenendes
Die Dozenten
- Instrumente: Geige, Bratsche, E-Geige
- unterrichtet an der Musikschule Geretsried und der VHS Hallbergmoos, Einzelunterricht, Ensembles, Streichquartett und die Stringplayers
- Abschluß am Konservatorium als Pädagogin mit Aufbaustudium zur Konzertgeigerin
- studierte bei H.Puschtschewoy, Sreten Krstic (1. Konzertmeister der Mü.Philharmoniker) und Jacob Gilman (David Oistrach Schüler)
- Orchestererfahrung: Münchner Philharmoniker, Rundfunkorchester,Münchner Kammerorchester, Münchner Symphoniker, Bachcollegium (Reise durch Südamerika), Ensemble Sans Soucis,   Kammerensemble da capo Franz Schottky
- Studio Arbeit mit U. Jürgens, K. Doldiger und R.Siegel
- Filmmusikaufnahmen an den Bavaria Musicstudios
- Dirigierkurs bei Maestro Celibidache
- Mitglied im Tonkünstlerverband und der VHS Hallbergmoos und
- unterstützt Jugend musiziert
- 2015 das erste Mal als Dozentin bei den Beuerberger Streichertagen
Daniela Wabnitz
Hedwig Schütze
Gisela Bouton
Die Organisatorin der Verpflegung und Übernachtungsplätze
Yvonne Kiesewetter
Organisiert mit einem eingespielten Helferteam von engagierten Eltern die Essensversorgung der Teilnehmer während der Streichertage.
- Instrument: Geige
- Kammermusiker des Bayerischen Staatsorchesters
- Neben vielen großen Orchestern, musizierte er auch bei den Münchner- und den Berliner Philharmonikern.
- 1986-88 war Mitglied der Berliner „Philharmonischen Streichervirtuosen“
- Konzertreisen in ganz Europa, Japan, China, Indien, Südafrika und Israel
- Zahlreiche Fernseh-, Rundfunk- & CD-Produktionen auch als Kammermusiker und  Solist
- Er wirkt als Barockgeiger auch bei der Neuen Hofkapelle, München und anderen Barockensembles mit.
- 5 Jahre lang war er der Leiter der Ascholdinger Blaskapelle.
- Seit vielen Jahren ist Martin Klepper auch als Komponist tätig.
- 2017 das erste Mal als Dozent bei den Beuerberger Streichertagen
Martin Klepper